Montag, 5. Dezember 2011

Den Volkskrankheiten auf der Spur

Die SHIP-Studie untersucht die Entstehung der häufigsten Leiden
Von Melanie Last, dradio.de

Die Abkürzung "SHIP" steht für "Study of Health in Pomerania". Dahinter verbirgt sich die größte Bevölkerungsstudie weltweit. Durchgeführt wird sie an der Universität Greifswald. Die Forscher wollen den Gesundheitszustand der Bevölkerung genau erfassen und herausfinden, wie typische Volkskrankheiten entstehen.

Artikel lesen  --> KLICK
Artikel hören --> KLICK