Dienstag, 28. Februar 2012

diabetestour in Halle an der Saale am 31.03.

Ende März kommt die diabetestour zum ersten Mal nach Sachsen-Anhalt.

Die Besucher erwartet in der Messe ein informatives und abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Vorträgen, Workshops, Unterhaltungsprogramm und Aktionen zum Mitmachen. Es gibt die besten Tipps, wie Folgeerkrankungen (z. B. Erblindung, Amputationen, Nierenversagen) verhindert werden können. Experten geben Auskunft zu Führerschein, Schwerbehindertenausweis und Versicherungen. Außerdem steht die richtige Ernährung im Mittelpunkt. Neben den Vorträgen gibt es auch ganz handfeste Tipps bei den Kochshows mit Hans Lauber und Uwe Steiniger.

Mit im Programm sind außerdem: Gewichtheber und Olympiasieger Matthias Steiner, Diabetiker-Hunde, die Unterzuckerungen wahrnehmen können, und für Unterhaltung sorgt das Galli-Theater. Für Kinder gibt es den ganzen Tag eine professionelle Betreuung.Während der Veranstaltung stehen in der Industrieausstellung Ansprechpartner vieler Herstellerfirmen bereit, um über die neuesten Produkte für Diabetiker zu informieren.

Der Ballungsraum Halle-Leipzig scheint geradezu ideal für das erste Gastspiel der
„diabetestour“ in Ostdeutschland – bundesländerübergreifend, zwei aktive DDB-Landesverbände und jede Menge Experten:
Dr. med. Carola Zemlin (Wanzleben) war schon Fuß-Expertin, da konnten andere noch
nicht auf eigenen Füßen stehen. Dr. H. C. Treichel (Genthin) hat den nötigen Humor für
ein ernstes Thema wie Erektionsstörungen. Prof. Dr. Peter E. H. Schwarz (Dresden) ist
international anerkannter Vorsorge-Experte, und Dr. Karsten Milek (Hohenmölsen) weiß
alles über Diabetes im Alter und bei den Kids!


Die Eckdaten zur diabetestour am 31.03.2012 in Halle an der Saale (Messe):
* Öffnungszeit: 9:00 bis 16:00 Uhr
* Eintritt: 3.- €, Familienkarte 8,- € (Eintritt frei für Mitglieder des Deutschen Diabetiker
Bundes, Abonnenten der Zeitschriften Diabetes-Journal und Der Nierenpatient)


Programm zum Download